Bäcker gewinnt Unternehmenspreis

Den diesjährigen "Großen Preis des Mittelstandes" gewinnt Essmann's Backstube - und zählt damit zu den besten Unternehmen Nordrhein-Westfalens.

Düsseldorf (abz). Essmann's Backstube hat den Großen Preis des Mittelstandes gewonnen. Die Bäckerei hat sich gegen rund 400 Unternehmen in Nordrhein-Westfalen (NRW) durchgesetzt. Damit zählt das Familienunternehmen aus Altenberg zu den besten vier mittelständigen Unternehmen in NRW.

Das Unternehmen betreibt im Münsterland 60 Filialen mit über 400 Mitarbeitern. Essmann's Backstube zeichne sich durch innovative, neue Produkte sowie traditionelle Bakkunst aus - mit hausgemachten Natursauerteigen und besonders langen Ruhe- und Reifezeiten der Teige für Brote und Brötchen, schreibt die Agentur Medienkontor in einer Pressemitteilung.

Der Große Preis des Mittelstandes wird seit 1995 bundesweit je Wettbewerbsregion an herausragende mittelständische Unternehmen verliehen. Jedoch ist nicht nur der wirtschaftliche Erfolg für den Preis maßgeblich, sonder auch Qualitäten wie engagierter Kundenservice, ein vorbildliches Betriebsklima und engagierte Mitarbeiterweiterentwicklung.

BU: Matthias Essmann, Marion Müller und Klaus Große Besten (von links), die Geschäftsführer von Essmann's Backstube, haben in Düsseldorf den Großen Preis des Mittelstandes entgegengenommen. (Quelle: Oskar-Patzelt-Stiftung)