Der aktuelle Manteltarifvertrag für das Bäckerhandwerk in NRW....


...und die ehemaligen Regierungsbezirke Koblenz und Trier vom 14.06.2012

Zwischen dem Verband des Rheinischen Bäckerhandwerks und dem Bäckerinnungs-Verband Westfalen-Lippe einerseits und der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten, Landesbezirk NRW, andererseits wird folgender Entgelttarifvertrag abgeschlossen:

§ 1 Geltungsbereich

  1. r ä u m l i c h : Für das Land Nordrhein-Westfalen und die ehemaligen Regierungsbezirke Koblenz und Trier.
  2. f a c h l i c h : Für Betriebe, die das Bäckerhandwerk ausüben. Dabei handelt es sich um solche Betriebe, die überwiegend Brot, Brötchen, sonstiges Kleingebäck und Feinbackwaren aus Blätter-, Mürbe- und Hefeteig herstellen und/oder vertreiben. Dazu zählen ferner solche Betriebe, die in Verbindung mit den in Satz 2 bezeichneten überwiegenden Tätigkeiten auch Torten und Desserts herstellen und/oder vertreiben.
  3. p e r s ö n l i c h: Für alle Arbeitnehmer/innen mit Ausnahme der Hausgehilfen/innen. Die in diesem Tarifvertrag verwendeten Sammelbezeichnungen wie z. B. Bäcker oder Fachverkäuferin im Bäckerhandwerk gelten für Frauen und Männer gleichermaßen und sind deshalb als geschlechtsneutral anzusehen.

§ 2 Entgeltgruppen

   
Alte
Staffel
neu ab
01.60.2012
ab dem
01.05.2013

 

 

1

  • Reinigungskräfte im Verkauf

1.341

1.381

1.420

2

  • ungelernte Verkaufskräfte
    im 1. - 3. Jahr
  • Bedienung im Café + Gastro-Bereich
  • Reinigungskräfte in Produktion, Versand und Verwaltung

1.404

1.446

1.472

3

  • Bäckereifachverkäuferin
    im 1. + 2. Jahr
  • ungelernte Verkaufskräfte ab 4. Jahr

1.497

1.542

1.570

4

  • Produktionshelfer im
    1. + 2. Jahr
  • Versand-Helfer im 1. + 2. Jahr
  • ungelernte kfm. Angestellte in der Verwaltung

1.591

1.639

1.669

5

  • Bäckereifachverkäuferinnen
    im 3. + 4. Jahr
  • ungelernte Verkaufskräfte ab 5. Jahr
  • Bäckerwerker im 1. + 2. Jahr
  • Produktions- & Versandhelfer im 3. + 4. Jahr
  • gelernte kfm. Angestellte in der Verwaltung im 1. + 2. Jahr

1.684

1.735

1.766

6

  • Bäckergeselle im 1. + 2. Jahr
  • Betriebshandwerker im 1. + 2. Jahr
  • Köche im 1. + 2. Jahr
  • Bäckerwerker ab 3. Jahr
  • gelernte kfm. Angestellte in der Verwaltung im 3. + 4. Jahr
  • Produktions- und Versandhelfer ab 5. Jahr

1.843

1.898

1.932

7

  • Bäckereifachverkäuferinnen ab dem 5. Jahr

1.871

1.927

1.962

8

  • Kraftfahrer,
  • gelernte kfm. Angestellte in der Verwaltung ab 5. Jahr

1.965

2.024

2.060

9

  • Filialleitung mit 140 Wochenstunden pro Filiale
  • Kraftfahrer Klasse 2 (C)
  • Kraftfahrer mit Inkasso

2.011

2.071

2.108

10

  • Bäckergesellen im 3. + 4. Jahr
  • Betriebshandwerker im 3. + 4. Jahr
  • Köche im 3. + 4. Jahr
  • gelernte kfm. Angestellte mit besonderen Aufgaben und
    Verantwortung

2.059

2.121

2.159

11

  • Filialleitung mit 220 Wochenstunden pro Filiale
  • Bäckergesellen ab 5. Jahr
  • Köche ab 5. Jahr
  • Betriebshandwerker ab 5. Jahr

2.152

2.217

2.257

12

  • gelernte kfm. Angestellte in der Verwaltung mit besonderen Aufgaben und Verantwortung

2.245

2.312

2.354

13

  • verantwortlicher Ofenführer
  • verantwortlicher Teigmacher

2.380

2.451

2.495

14

  • verantwortlicher Abteilungsleiter in der Produktion, in der Technik, im Versand

2.584

2.662

2.710

15

  • Stundenkräfte mit fachbezogener Ausbildung (max.15 Std./Wo.)

8,43

8,68

8,84

16

  • Stundenkräfte
    (max. 15 Std./Wo.)

7,85

8,09

8,50

§ 3 Schüler / Studenten

Schüler und Studenten mit bis zu 3 monatiger Beschäftigungsdauer pro Kalenderjahr erhalten 85 % der Vergütungssätze der Entgeltgruppe 16.
(ab 01.06.2012 = 6,88 € // ab 01.05.2013 = 7,23)

§ 4 Entgelte

Die Entgelte sind Mindestsätze.

§ 5 Inkrafttreten

Dieser Tarifvertrag tritt am 01.03.2012 in Kraft.

§ 6 Kündigung

Dieser Entgelttarifvertrag kann mit einer Frist von einem Monat erstmals zum 31.03.2014 von beiden Seiten gekündigt werden.

Duisburg, 14.06.2012
Verband des Rheinischen Bäckerhandwerks
Siebers Dohr

Bäckerinnungs-Verband Westfalen-Lippe
Kamm Karst

Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten
Landesbezirk Nordrhein-Westfalen
Gauger Busch

Haftungausschluss

Texte, Angaben und Ausführungen auf dieser Seite sind unverbindlich. Für sämtliches Material kann daher keine Haftung übernommen werden. Heruntergeladene Inhalte ersetzen keine Rechtsberatung. Um eine rechtsverbindliche Abschrift des jeweiligen Vertrages zu erhalten, kontaktieren Sie uns bitte.